East India Cocktail – Rezept

Auch wenn dieser Drink nach den britischen Besitztümern in Asien benannt wurde (Indien, Burma, Malaya, Singapore etc.) – entstanden ist er dort wohl eher nicht. Die Verwendung von Cognac lässt die Namensfindung zudem noch weiter etwas seltsam erscheinen, denn welcher Brite sollte denn schon Cognac verwenden? Da liegt es doch näher, dass der Drink in Amerika erfunden wurde, wo sich Cognac einer hohen Beliebtheit erfreute. Aber warum sollte ein Amerikaner einen Drink nach britischen Besitztümern benennen?

Future Man – Serie

This. Is. Trash.

Damit ist die Serie eigentlich schon zusammengefasst. Und so geht man am Besten auch an die Serie heran: zurücklehnen und die Absurditäten einfach auf sich zukommen lassen. Die Serie macht den Eindruck, dass ein schlechter SciFi Autor in den 80ern ein Skript geschrieben hat, das nun mit heutigen Mitteln umgesetzt ist. Nichts ist zu flach und zu wiedersinnig, als das es nicht gemacht wird. Das führt mittlerweile zu zwei Staffeln gutem Trash.

Fitzgerald – Cocktail – Rezept

Wenn es darum geht, schnell mal einen Gin basierten Cocktail zu erstellen, ohne viel Klimbim und fancy Zutaten, dann ist der Fitzgerald sicher eine gute Wahl. Neben seinem einfachen Aufbau bietet er auch die Möglichkeit, durch die Änderung der Mischverhältnisse oder durch die Zugabe anderer Bitters mit den Aromen zu spielen. Das mag daran liegen, dass der Drink von Dale DeGroff stammt, der natürlich gerne seine Bitters verkaufen würde.

Dirk Wäscher – Website und Blog