Putenschnitzel mit Aprikosen-Möhrensoße – Rezept

Auf der Suche nach einem leckeren und leichten Essen bin ich auf das Rezept hier gestoßen. Hat sich gut angehört – und das war es dann auch. Viel Fleisch wird gar nicht benötigt, da reicht ein halbes Putenschnitzel pro Portion. Dazu kommen dann eben noch die Karotten und der Reis. Und die leckere fruchtige Sauce. So richtig leicht kalorienseitig dürfte das wegen der Aprikosenkonfitüre insgesamt dann doch nicht sein, aber darüber muss man eben hinwegschauen.

Scotch & Salt – Cocktail – Rezept

Vor einer Weile hatte ich einmal einen Old Pultney Whiskey zu Hause, der sehr Nahe am Meer gelagert wird und bei dem man einen leichten Hauch Salz herausschmecken kann. Gar nicht mal so schlecht. Entsprechend habe ich mich auch nicht erschreckt, als ich diesen Drinknamen gefunden habe. Scotch und Salz zusammen? Warum nicht. Gleich mal probieren.

Coin Toss – Cocktail – Rezept

Es gibt ja viele Rezepte für viele Cocktails. Sich die alle zu merken ist nicht einfach. Also dachte sich Phil Ward, er macht es seinen Kollegen im Death & Co. einfacher, indem er eine Art Cocktail kreiert, bei der man nur ein Basisrezept merken muss und dann durch Austauschen der Basisspirituose gleich weitere Cocktails erhalten kann. In dieser Reihe entstanden ist der Coin Toss Cocktail.

Schweinefleisch in Joghurtsauce – Rezept

Irgendwie hatte ich Lust auf ein Gericht mit Reis und Sauce und auch mit Schweinefleisch. Da kam mir das hier zum Ausprobieren gerade recht.
Nicht ganz so deftig, durch den Joghurt eine leichtere Sauce als mit Sahne. Und eben auch mal eine Abwechslung. Und ja, mit dem Brühenpulver macht man sichs hier auch einfach beim Kochen. Muss man eben nicht so viel würzen.
Dazu passen Nudeln, Reis oder Kartoffeln und ein frischer Salat.



Dirk Wäscher – Website und Blog