Schlagwort-Archive: Cocktail

El Pequeno – Bar, Montreal

Diese Bar ist Klein. Der Name wurde ja nicht umsonst ausgewählt. Auch vor diese Bar stand ich schon einmal im November 2023, denn sie ist direkt neben dem Coldroom. Im Gegensatz zu diesem ist sie aber oberirdisch angelegt und offen. Dafür eben klein, weshalb wir seinerzeit auch gar nicht auf die Idee kamen, reinzugehen, denn da war voll.

The Coldroom  – Bar, Montreal

Als ich Ende 2023 schon einmal in Montreal war, standen wir nach einem Abendessen und ein kurzen Rundgang durch die Altstadt tatsächlich bereits einmal direkt vor dem Coldroom. Ich hatte das seinerzeit vermutet, war mir aber nicht sicher. Außerdem war das ein rein beruflicher Abend. Dieses Mal war das anders und wir sind nach dem Abendessen in die Bar gegangen.

San Francisco – Cocktail – Rezept

Ein Drink, der zum Ende der 30er Jahre bereits in Barbüchern veröffentlich wurde, mir bisher aber nie untergekommen ist. Das besondere an dem Drink ist die Verwendung von zwei verschiedenen Wermuth Sorten – einem süßen und einem trockenem, wie bei einem perfekt Manhattan. Nur wird hier kein Whiskey verwendet, sondern ein Sloe Gin, was dem Ganzen einen schönen Twist verleiht. Nicht so hart, dafür fruchtiger.

Club Derrière – Bar, Rom

Den Namen hat die Bar von ihrem ursprünglichen Eingang. Da war sie nur durch ein Restaurant betretbar, quasi das Hinterzimmer. Das hat sich aber geändert, heutzutage ist es ein normaler Eingang, auch mit einem Schilf versehen, nicht weiter versteckt. Hat man reserviert, wird man gebeten, auf eine Seite des Eingangs gebeten, wenn nicht, eben auf die andere. Mit Glück kommt man dann auch noch rein.

Drink Kong – Bar, Rom

Eine mit verschiedenen Auszeichnungen dekorierte Bar, die Frage war natürlich, zu Recht oder nicht? Die Vorabrecherche zeigte ein durchdesigntes Ambiente und das hat sich dann auch bewahrheitet. Chic gemacht, ohne abgehoben zu sein, einfach eine klare Linie. Das gilt auch für die Drinks: zwar kein Schnickschnack am Glas, aber das, was sie Kong Faktor nennen. Immer etwas anders und überraschend.

Freni e frizioni – Bar, Rom

In einer ehemaligen Autowerkstatt (daher der Name Bremsen und Kupplungen) in Trastevere, gleich um die Ecke der Ponte Sisto, befindet sich diese Bar. In dieser gibt es ein paar Sitzplätze an der Theke, dazu Tische aus alten Fässern und draussen auch normale Sitze. Bestellen kann man dabei entweder am Tisch bei der Bedienung, oder man zahlt erst einmal an der Kasse zahlen und gibt dann den Bon ab, um damit sein Getränk zu erhalten.