Schlagwort-Archive: Whiskey

Scotch & Salt – Cocktail – Rezept

Vor einer Weile hatte ich einmal einen Old Pultney Whiskey zu Hause, der sehr Nahe am Meer gelagert wird und bei dem man einen leichten Hauch Salz herausschmecken kann. Gar nicht mal so schlecht. Entsprechend habe ich mich auch nicht erschreckt, als ich diesen Drinknamen gefunden habe. Scotch und Salz zusammen? Warum nicht. Gleich mal probieren.

Coin Toss – Cocktail – Rezept

Es gibt ja viele Rezepte für viele Cocktails. Sich die alle zu merken ist nicht einfach. Also dachte sich Phil Ward, er macht es seinen Kollegen im Death & Co. einfacher, indem er eine Art Cocktail kreiert, bei der man nur ein Basisrezept merken muss und dann durch Austauschen der Basisspirituose gleich weitere Cocktails erhalten kann. In dieser Reihe entstanden ist der Coin Toss Cocktail.

Left Hand Cocktail – Cocktail – Rezept

Zugegebenermaßen bin ich nicht der größte Campari Fan der Welt. Entsprechend bin ich auch kein Negroni Trinker und selbst ein Boulevardier ist mir etwas zu bitter. So ist das auch hier. Natürlich ist der Campari essentiell, denn sonst hat man wieder einen Manhattan im Glas. Also dann nimmt man das eben so hin.

Twelve Mile Limit Cocktail – Rezept

Wie viele andere Cocktails auch, entstand dieser Drink in einer Zeit, in der Cocktails in Amerika gar nicht vorhanden sein durften: in der Prohibitionszeit. Die Gesetze waren sogar so, dass nicht nur an Land nicht getrunken werden durfte, sondern auch auf dem Wasser nicht – so weit die amerikanische Gesetzgebung eben reichte.

The Red Hook Cocktail – Rezept

Jedes Mal wenn ich eine Manhattan Variante aufschreibe erwähne ich, dass es davon viele gibt. Aber so ist das nun einmal. Und auch dieser Drink ist eine davon.

In diesem Fall eine trockene Manhattan Variante mit einem kräftiger Geschmack. Wem das zu trocken ist: etwas von der Flüssigkeit in der die Kirschen eingelegt waren mit hineingeben, das mildert einiges ab.