Putenschnitzel-mit-Aprikosen-Möhrensoße

Putenschnitzel mit Aprikosen-Möhrensoße – Rezept

Auf der Suche nach einem leckeren und leichten Essen bin ich auf das Rezept hier gestoßen. Hat sich gut angehört – und das war es dann auch. Viel Fleisch wird gar nicht benötigt, da reicht ein halbes Putenschnitzel pro Portion. Dazu kommen dann eben noch die Karotten und der Reis. Und die leckere fruchtige Sauce. So richtig leicht kalorienseitig dürfte das wegen der Aprikosenkonfitüre insgesamt dann doch nicht sein, aber darüber muss man eben hinwegschauen.

Zutaten

  • 300 g Möhren
  • 1   Zwiebel
  • 1 Putenschnitzel
  • Basmati-Reis
  • 100 g Aprikosen-Konfitüre
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 5 EL Orangensaft
  • Blattpetersilie

Zubereitung

Die Möhren schälen und in dünne, schräge Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Schnitzelchen schneiden

Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm halten

Die Möhren im Bratfett unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten dünsten. Nach der hälfte der Zeit die Zwiebeln mit hinzugeben und weiter dünsten.

Konfitüre, Brühe und Orangensaft zufügen, aufkochen und 3–4 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Blätter von ein paar Stängeln der Petersilie abzupfen, kleinschneiden und unter die Sauce heben.

Zum Anrichten in einer Schüssel den Reis hineingeben, die Möhren mit der Aprikosensauce darübergeben und die Schnitzelchen oben drauf platzieren und ein paar Petersilienblättchen darüber grob zerpflücken.

Putenschnitzel-mit-Aprikosen-Möhrensoße
Putenschnitzel-mit-Aprikosen-Möhrensoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.