Amber Dream Cocktail

Amber Dream – Cocktail – Rezept

Es gibt ein paar Cocktailgrundformen, die gerne leicht verändert werden, um einen neuen Cocktail zu kreieren. Eine davon ist der Martini. Der Klassiker besteht hauptsächlich aus Gin und etwas weißem Wermuth. Hier wird meistens mit den Mengen gespielt, im Laufe der Zeit wurde die Wermuthmenge immer kleiner, bis der trockenste aller Martinis erreich war, der nur noch aus Gin bestand, über dem eine geschlossene Wermuthflasche geschwenkt wird, während man sich nach Paris verneigt.

Oder es werden weitere Komponenten hinzugegeben, wie in diesem Fall. Es ist natürlich ein Martini, mit einem hohen Wermuthanteil und durch den Chartreuse noch einmal frischer. Damit der Cocktail nun nicht unter einem zu trockenen Wermuth leidet, habe ich neben dem Beefeater Gin einen Cocchi Americano verwendet.

Zutaten

  • 80 ml Gin (hier habe ich Beefeater genommen)
  • 40 ml Cocchi Americano
  • 10 ml gelber Chartreuse
  • 1 Dash Orange Bitters

Zubereitung

Alle Zutaten auf Eis rühren und dann in eine Cocktailschale abseihen.

Amber Dream Cocktail
Amber Dream Cocktail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.