Schlagwort-Archive: Suppe

Weißkrautsuppe

In vielen Lokalen ist es heute ja schon üblich, vor dem eigentlichen Essen einen „Gruß aus der Küche“  zu bekommen. So habe ich auch vor ein paar Wochen in einem Gasthof wie dort üblich eine Kleinigkeit vorab bekommen. Ein Weißkrautsüppchen nannten sie das. Von der Portion her natürlich eher etwas für den hohlen Zahn, aber das hat Lust auf mehr gemacht. Das war richtig lecker. Entsprechend habe ich einmal nach Rezepten gesucht und mir ein einfaches herausgenommen.

Schnelle Gemüsesuppe mit Hühnerbrühe – Rezept

Toller Titel, entweder Gemüsesuppe oder Hühnerbrühe? Tatsächlich geht beides auf einmal und ist auch ausbaubar. Heißt einfach, zum Aufgießen wird nicht Wasser sondern Hühnerbrühe verwendet. Das ist schon alles.

Man kann natürlich auch noch etwas Hühnerbrust anbraten und mit reingeben. Habe ich nur deshalb nicht gemacht, weil ich vergessen hatte, etwas Geflügel  einzukaufen. Aber es war auch so absolut ausreichend.

Süßkartoffelsuppe – Rezept

Nicht alles, was als Gemüse auf dem markt ist, findet auch den Weg auf meinem Teller. Hierzu gehörte lange Zeit auch die Süßkartoffel. Heutzutage frage ich mich, weshalb das so war. Denn auch mit Süßkartoffeln lassen sich gut schmeckende Gerichte erstellen. Ob als Fries als Burgerbeilage oder wie in diesem Fall als Suppe. Das Unwissen in Wissen zu verwandeln war hier tatsächlich ein Experiment wert. Und das ging so:

Tomatensuppe mit Nockerln – Rezept

Nachdem mein letzter Versuch eine Mango-Tomaten-Suppe zu fabrizieren nicht ganz so lief, wie ich das gerne gehabt hätte, habe ich nun den nächsten Versuch gestartet, eine Tomatensuppe herzustellen. Dieses Mal von ein paar Quellen abgeschaut und zu einer Suppe aus Tomaten, Mähren und Sellerie zusammengerührt und darin dann ein paar Nockerln, damit es auch etwas zu beißen gibt.

Gulaschsuppe – Rezept

Zu den Gerichten die viele Leute gerne essen gehört erstaunlicherweise die Gulaschsuppe. Vielleicht liegt das daran, dass es für viele recht einfach ist, diese zuzubereiten (Dose auf, Inhalt warm machen, fertig). Oder es liegt daran, dass eine selbstgemachte Suppe wirklich gut schmeckt. Und das, obwohl es alles andere als schwer ist, die zuzubereiten.