Royal Bermuda Yacht Club Cocktail

Royal Bermuda Yacht Club – Cocktail – Rezept

Im Bermuda Dreieck verschwinden angeblich ja gerne einmal Schiffe oder Flugzeuge. Woran das liegt, weiß niemand so genau. Wenn aber nur Personen verschwinden und danach wieder auftauchen, könnte es auch an diesem Cocktail liegen. Denn der hat es durchaus in sich.

Natürlich liegt Bermuda in der Karibik und entsprechend benötigt man für diesen Drink Rum. Auch wenn es kein Tiki Drink ist sondern eher ein Daiquiri, oder zumindest ein Drink auf dem Weg dort hin. Durch den Cointreau und den Falernum wird das alles etwas würziger und interessanter, bei gleichbleibendem hohen Alkohol Anteil.

Die genauen Mix-Verhältnisse sind ziemlich unterschiedlich, je nachdem, welchen Autor man liest. Das hängt natürlich auch davon ab, welcher Falernum verwendet wird und welcher Rum. Entsprechend wechseln eben die Anteile von Falernum, und Cointreau und der eine oder andere Mixmeister gibt sogar noch Bitters hinzu. Heißt also nichts anderes als ausprobieren und die eigene Version herausfinden.

Zutaten

  • 6 clBarbados Rum
  • 3 clLimette
  • 1,5 cl Falernum
  • 1,5 cl Cointreau

Zubereitung

Alle Zutaten auf Eis kalt shaken und dann in eine Cocktailschale abseihen. Und damit dann auch noch etwas Farbe hinzukommt, gibt es noch eine Limettenzeste als Dekoration dazu.

Royal Bermuda Yacht Club Cocktail
Royal Bermuda Yacht Club Cocktail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.