Coin Toss Cocktail

Coin Toss – Cocktail – Rezept

Es gibt ja viele Rezepte für viele Cocktails. Sich die alle zu merken ist nicht einfach. Also dachte sich Phil Ward, er macht es seinen Kollegen im Death & Co. einfacher, indem er eine Art Cocktail kreiert, bei der man nur ein Basisrezept merken muss und dann durch Austauschen der Basisspirituose gleich weitere Cocktails erhalten kann. In dieser Reihe entstanden ist der Coin Toss Cocktail.

Hier ist der Death & Co. Vorschlag entweder Rittenhouse 100 Rye, Lairds Bonded Apple Brandy, Santa Teresa 1796 Rum, Hine H Cognac, oder Famous Grouse Scotch zu nehmen und den Rest des Rezepts gleich zu lassen.

Die originalen Mengenangaben sind in Oz gehalten, weshalb hier nach dem umrechnen in ml nun ein Drink mit einer großen Gesamtmenge herauskommt. Das Original Rezept hat die Verhältnisse 2 Oz, 3/4 Oz, 1/4 Oz, 1/4 Oz, die auf krumme ml Werte rauslaufen würden.

Zutaten

  • 80 ml Base Spirit
  • 30 ml Antica Formula
  • 10 ml gelber Chartreuse
  • 10 ml Benedictine
  • 2 Dashes Peychaud Bitters

Zubereitung

Alles auf Eis rühren, in Coupe gießen, keine Garnierung.

Coin Toss Cocktail
Coin Toss Cocktail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.