Seelbach Cocktail

Seelbach – Cocktail – Rezept

Der Seelbach Cocktail. So etwas wie der heilige Gral der Bitters-Fanatiker und uralt – dachte man lange Zeit. Es sei ein anfangs des 20. Jahrhunderts im Seelbach Hotel entwickelter Cocktail, der wie durch ein Wunder in den neunziger Jahren wieder auftauchte und seinen Siegeszug antrat.

Das ging so lange, bis der angebliche Wiederentdecker zugab, dass er den Drink doch selbst entwickelt hat. Nix wars mit alt und Tradition. Aber immerhin, er schmeckt ja trotzdem und man sieht: eine gute Marketingstory ist immer etwas wert.

Der Cocktail ist nichts für ungeübte Trinker. Die Stärke geht eigentlich noch, aber die vielen Bitters sind für Amateure dann doch recht viel.

Zutaten

  • 3 cl Bourbon oder Rye Whiskey
  • 1,5 cl Orangenlikör
  • 7 dashes Angostura Bitters
  • 7 dashes Peychaud‘s Bitters
  • Ca. 15 cl Champagner

Zubereitung

Alle Zutaten außer dem Champagner werden auf Eis kalt gerührt und dann in eine Cocktailschale abgeseiht. Diese wird dann mit Champagner aufgefüllt und mit einer Orangenzeste dekoriert (sofern man denn eine hat, ich hatte natürlich keine).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.