Rindergeschnetzeltes mit Guinness Sauce – Rezept

Die meisten Gerichte mit Geschnetzeltem hören sich immer etwas leichter an, das ist hier nicht ganz so der Fall, denn mit dem Bier wird eine schwerere Sauce hergestellt und die bringt die Gesantwertung für das Gericht denn doch in Richtung würzig-deftig.

Dabei ist das alles recht einfach. Als Beilage würde ich auf jede Fall Nudeln empfehlen. Es gehen auch Kartoffeln oder Reis, aber da die Sauce stark einkocht, ist das beim Essen mit Nudeln einfacher.
Bei der Frage, welches Rindfleisch ich nehme, habe ich es mir einfach gemacht: ich habe Gulasch gekauft und noch einmal kleiner geschnitten. Ich glaube nicht, dass ein Steak passen würde. Und vermutlich könnte man das alles auch als Gulasch auf den Tisch bringen – benötigt dann aber mehr Sauce.

Zutaten

  • 250 g Rindfleisch
  • etwas Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 TL Senf
  • 1 große Prise Zucker
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • krause Petersilie
  • Thymian
  • 1/2 Flasche Guinness
  • ein paar Champignons
  • etwas Butter

Zubereitung

Da ich keine Lust hatte, noch eine Pfanne zu waschn, habe ich erst einmal die Pilze geputzt, in feine Scheiben geschnitten und dann ein paar Minuten in Butter angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann kamen die raus aus der Pfanne.

Dort habe ich dann das in Streifen geschnittene Fleisch angebraten, mit Mehl bestäubt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Daraufhin kam die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel hinzu und wurde kurz angeschwitzt.

Dann kamen die Loorberblätter, die gehackte Petersilie und die abgezogenen Thymianblätter hinzu, der Senf, das Tomatenmark und der Zucker. Das wurde dann alles mit Bier abgelöscht und aufgefüllt. Ich hatte gelesen, dass das alles nun 1,5 STunden köcheln soll. Aber das finde ich viel zu lang. Schließlich sind das in dünne Streifen geschnittene Inhalte und das Bier verkocht auch recht schnell. Entsrechend war mein Essen ungefähr nach 45 Minuten wirklich servierbereit und ich habe bis da hin immer wieder mal etwas Wasser nachgegeben.

Ab Schluss jedenfalls kamen die Champignons ca 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch dazu.

Rindergeschnetzeltes-mit-Guinness-Sauce
Rindergeschnetzeltes-mit-Guinness-Sauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.